Tag 18 - Auftanken durch Teilen

Dankbarkeit - Individuell & mit anderen

Beide Inspirationen zur Dankbarkeit im Change Companion (an Tag 1 und an Tag 9) waren auf uns als einzelne Menschen gerichtet.

Das Gute und Schöne um uns herum wahrzunehmen und Dankbarkeit in uns selbst empfinden zu können ist essentiell.
Ohne dieses "selbst empfinden" wäre es schwer, Dankbarkeit von ganzem Herzen an andere Menschen weiterzugeben.

Wenn wir Dankbarkeit mit anderen teilen, setzen wir das ganze Potential. das in authentisch empfundener Dankbarkeit steckt, erst so richtig frei.

Und wie sieht das aus? könntest Du Dich jetzt fragen...

Teilen ist nicht "nur" Anteil nehmen - Teilen ist Freude & Schönes verdoppeln

Hier sind zwei mögliche Wege, sich in Teilen von Dankbarkeit zu üben:

  1. Teile mit anderen, wofür DU Dankbarkeit empfindest.
    Das ist nur ein ganz kleiner Schritt weiter nach Tag 1 oder Tag 9. Du wirst überrascht sein, wie inspirierend DEINE Wahrnehmung für andere sein kann!

  2. Teile mit Dir nahestehenden Menschen (z.B. Freunden oder Familie), dass Du für sie und ihr Dasein dankbar bist.
    Nur allzu oft in unserer schnelllebigen Zeit "vergessen" wir das.. oder nehmen uns einfach nicht mehr die Zeit um z.B. Wertschätzung auszudrücken für "alltägliches". Wenn ich in Worte fasse was ein anderer Menschen zu meinem Leben beiträgt und das mit ihm teile - dann ergibt das oft einen grossen positiven Unterschied für uns BEIDE.

Eine dritte Möglichkeit ist natürlich, unsere Dankbarkeit für andere ganz frei auszudrücken: stell' Dir vor, wie glücklich z.B. eine Busfahrerin oder ein Lebensmittelverkäufer ist, wenn Du ihnen für ihren "üblichen" Service ein aufrichtiges Danke entgegenbringst. Würden sie ihre Arbeit nicht machen, dann würde etwas entscheidendes fehlen.

Mehr lesen

  • Dankbarkeitskarten zum Ausdrucken (auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation (GfK)) von agile living: https://agile-living.com/gfk-kudo-karten/

  • Online-Karten: unter https://kudobox.co/ kann man danach einen Link auf eine selbst beschriftete Karte teilen

  • Möchtest Du noch mehr Dankbarkeitspraktiken kennenlernen? - sowohl für Dich selbst als auch im zusammenleben/-arbeiten mit Anderen?
    in diesem Video (von Armin Schubert & Cosima Laube) gibt es mehr Informationen: https://www.youtube.com/watch?v=1s2cE8Cj-B4 (falls Du in Eile bist, starte bei Minute 22)